Brauche ich unbedingt einen Subwoofer?

Ein normales 5.1-Setup beinhaltet immer einen Subwoofer (plus 2 Front-/Center- und 2 Rear-Lautsprecher) für den Anteil an tiefen Frequenzen. Wenn die Front-Lautsprecher ausreichend dimensioniert sind, könnte auf den Subwoofer verzichten werden. Der AVR leitet dann die .1-Tonspur (LFE) an die Front-Lautsprecher weiter. Im Regelfall profitiert die Klangfülle und -kraft von einem zusätzlichen Subwoofer jedoch deutlich. Bei Musik, wie auch im Heimkino-Betrieb.

Betrachtenswert ist in jedem Fall der mögliche Frequenzgang des jeweiligen Lautsprechers und des Subwoofers. Hier zeigt sich, das normale Front-Lautsprecher oftmals schon garnicht die Möglichkeit haben, solch tiefe Frequenzen abzubilden, wie es ein Subwoofer vermag.

Text veröffentlicht unter CC Attribution-Share Alike 4.0 International by av-wiki.de/faq, inhaltlich modifiziert und erweitert von Heimkino-Testbericht.de.