Kann ich dem Bild einer HDMI-Quelle eine andere Tonquelle zuweisen?

Jein, im Normalfall ist das nicht vorgesehen, es geht aber ĂŒber Umwege. Um z.B. beim spielen an der Konsole nur das Bild zu sehen, kann man dem entsprechenden HDMI Eingang (z. B. GAME) einen anderen Toneingang zuweisen (z. B. CD/optisch/coax), und dort eine Tonquelle anschliessen. Über die Fernbedienung kann dann auf die jeweilige Tonquelle (analog/digital/HDMI) … mehr »


Bild und Ton sind nicht synchron, was kann ich machen?

Die Lip-Sync-Funktion im Receiver sorgt dafĂŒr, dass das Bild und der Ton lippensynchron ausgegeben werden. Dazu gibt es eine Einstellung (bei HDMI-Verbindung teilweise auch automatisch) fĂŒr die Verzögerung. Dabei wird der Ton im Millisekundenbereich (meist zwischen 50 und 200 ms) verzögert. (Die maximale Verzögerung bei Denon- und Marantz-GerĂ€ten ist 200 ms, was in seltenen FĂ€llen … mehr »


Muss ich den AVR immer einschalten, wenn ich etwas gucken will?

Die Passthrough-Funktion erlaubt es das HDMI-Signal der am AVR angeschlossenen GerĂ€te im ausgeschalteten Zustand des AVR an den TV weiter zu leiten. Damit kann der AVR im Standby bleiben, wenn z. B. Nachrichten ĂŒber einen externen Sat-Receiver geschaut werden. Dazu muss die Passthrough-Funktion im AVR aktiviert werden. Die möglichen Einstellungen sind entweder eine feste Quelle … mehr »