Kann ich dem Bild einer HDMI-Quelle eine andere Tonquelle zuweisen?

Jein, im Normalfall ist das nicht vorgesehen, es geht aber √ľber Umwege. Um z.B. beim spielen an der Konsole nur das Bild zu sehen, kann man dem entsprechenden HDMI Eingang (z. B. GAME) einen anderen Toneingang zuweisen (z. B. CD/optisch/coax), und dort eine Tonquelle anschliessen. √úber die Fernbedienung kann dann auf die jeweilige Tonquelle (analog/digital/HDMI) … mehr »


Bild und Ton sind nicht synchron, was kann ich machen?

Die Lip-Sync-Funktion im Receiver sorgt daf√ľr, dass das Bild und der Ton lippensynchron ausgegeben werden. Dazu gibt es eine Einstellung (bei HDMI-Verbindung teilweise auch automatisch) f√ľr die Verz√∂gerung. Dabei wird der Ton im Millisekundenbereich (meist zwischen 50 und 200 ms) verz√∂gert. (Die maximale Verz√∂gerung bei Denon- und Marantz-Ger√§ten ist 200 ms, was in seltenen F√§llen … mehr »


Muss ich den AVR immer einschalten, wenn ich etwas gucken will?

Die Passthrough-Funktion erlaubt es das HDMI-Signal der am AVR angeschlossenen Ger√§te im ausgeschalteten Zustand des AVR an den TV weiter zu leiten. Damit kann der AVR im Standby bleiben, wenn z. B. Nachrichten √ľber einen externen Sat-Receiver geschaut werden. Dazu muss die Passthrough-Funktion im AVR aktiviert werden. Die m√∂glichen Einstellungen sind entweder eine feste Quelle … mehr »