Ich muss meinen Lautstärkeregler so weit hoch drehen, damit es laut genug ist. Ist der Verstärker zu schwach?

Nein, in den allermeisten Fällen stellt dies kein Problem dar, sondern ist konstruktionsbedingt oder sogar gewollt. Es gibt zwischen den Geräten große Unterschiede bezüglich des Zusammenhangs zwischen der Stellung des Lautstärkereglers und der erreichten Lautstärke. Insbesondere Stereoverstärker regeln die Lautstärke über Potentiometer. Dies führt meist dazu, das schon im unteren Regelungsbereich sehr schnell eine hohe … mehr »


Ich habe 4-/6-Ω-Lautsprecher, muss ich den Impedanzschalter im Verstärker/AVR umstellen?

Nein, normalerweise ist das nicht sinnvoll. Wenn ein Verstärker einen Umschalter (mechanisch oder im Menü) hat, kann man ihn normalerweise auf der höheren Stellung belassen. Dies gilt auch dann, wenn die Bedienungsanleitung etwas anderes besagt. Der Grund ist folgender: Bei geringerer Impedanz fließt mehr Strom, dadurch erwärmt sich der Verstärker stärker. In der EU gibt … mehr »


Ich will für Stereomusik zwei Paar Lautsprecher an einem Verstärker anschließen. Geht das?

Für den gleichzeitigen Betrieb von vier Lautsprechern am besten geeignet ist ein AV-Receiver (AVR) oder ein Vierfach-PA-Verstärker. Diese haben mindestens vier separate Endstufen und können vier Lautsprecher gut und sicher betreiben. AVR haben zudem meist Programme, die für eine auslöschungsarme Verteilung von Stereosignalen auf die Lautsprecher sorgen. Nicht so leicht umzusetzen ist an einem AVR … mehr »